Was ist schmutziges Fasten?

Darunter versteht man eine geringfügige Nahrungsaufnahme (z.B. Milch im Kaffee) in der Fastenzeit. Generell gilt: Schmutziges Fasten ist kein Fasten. Wenn du wirklich fasten und von den positiven Effekte profitieren …

Kann ich in der Fastenzeit Kaugummi kauen?

Nein, auch zuckerfreier Kaugummi kann eine Insulinreaktion auslösen und das Fasten brechen. Außerdem startet Kaugummi Verdauungsprozesse wie z.B. die Produktion von Magensäure und steigert den (Heiß-)Hunger.

Wie sieht es mit Proteinshakes aus?

Shakes sollten nur im Essensfenster getrunken werden. Idealerweise legst du ein Training an das Ende der Fastenzeit und trinkst anschließend deinen Shake.

Kann ich Apfelessig zu mir nehmen?

Nur im Essensfenster, da er Fruchtzucker enthält. Am meisten profitierst du sowieso von Apfelessig, wenn du ihn zusammen mit Nahrung zu dir nimmst.

Kann ich an ganzen Fastentagen 500 kcal zu mir nehmen?

Wir empfehlen, auch bei längeren Fastenzeiten ohne Kalorienaufnahme zu bleiben. Der Körper schafft das! Gelingt das anfangs noch nicht, sollten zwischen den kleinen Mahlzeiten jedoch mind. 14-16h Abstand eingehalten werden.

Ich mag meinen Kaffee nicht schwarz trinken!

Jede Umstellung ist anfangs ungewohnt. Probiere doch mal verschiedene Kaffeesorten oder einen Schluck Wasser im Kaffee. Oder genieße deinen Milchkaffee einfach in deinem Essensfenster, ob mit Milch oder pflanzlichen Alternativen.