Por que razão o BodyFast Coach é mais eficaz que 16-8 ou 5:2? Jejum intermitente com uma aplicação

  • A aplicação BodyFast baseia-se em descobertas científicas sobre jejum intermitente.
  • Os planos de jejum individuais e variáveis ​​do BodyFast Coach orientam-se de acordo com os hábitos alimentares naturais geneticamente programados dos seres humanos.
  • Os desafios semanais adicionais promovem exercícios, um estilo de vida saudável e motivam os utilizadores.

Com a aplicação de jejum intermitente para os teus objetivos

A aplicação BodyFast foi desenvolvida com base nos resultados de inúmeros estudos científicos sobre o jejum intermitente dos últimos meses e anos. O algoritmo inteligente do BodyFast Coach cria um plano individual de jejum semanal para cada utilizador, com base nos teus dados, como idade, progresso e objetivo de peso. Através deste processo, todos os utilizadores podem desfrutar de um novo nível de efeitos positivos e benéficos do jejum intermitente na sua saúde e também alcançar o teu peso ideal.

Os planos semanais do Coach oferecem uma grande variedade e desafiam os métodos padrão de dieta e jejum. Por exemplo, com o popular “jejum 16-8”, ignora o pequeno-almoço ou o jantar, mas os intervalos e horários de jejum permanecem sempre os mesmos. É comum o desenvolvimento de um efeito de hábito neste tipo de jejum. Aqueles que ignoram o pequeno-almoço ou o jantar todos os dias irão obviamente obter efeitos positivos. No entanto, seguir o mesmo programa de jejum pode implicar regressar aos hábitos antigos e à perda de interesse. O corpo também se adaptará ao novo hábito alimentar que segue o mesmo padrão todos os dias e, como tal, os resultados diminuirão.

Por outro lado, os utilizadores do Coach recebem um plano de jejum diferente a cada semana – com intervalos e horários de jejum variados, dependendo da rotina diária, disponibilidade, progresso e objetivos. A maior variedade fornecida pelo Coach exige cada vez mais do corpo humano, mas os utilizadores juram pelos resultados. O jejum do Coach resulta numa perda de peso mais rápida, mas também num aumento de resiliência e flexibilidade.

Os Utilizadores-Coach têm ainda mais vantagens:

  • Podem escolher manualmente a partir de uma lista de 50 planos semanais de jejum eficazes
  • O Coach define desafios semanais nas áreas de fitness e saúde que levam a um estilo de vida mais saudável. Dessa forma, os utilizadores Coach atingem os seus objetivos mais rapidamente.
  • Os utilizadores-Coach podem definir um dia joker todas as semanas e fazer uma pausa do jejum. Assim, o horário possui maior flexibilidade e o plano semanal será prolongado com um dia adicional.

Jejum: Um programa genético da Idade da Pedra

O Jejum-Coach sugere horários individualmente organizados que variam e são flexíveis. O programa corresponde, mais favoravelmente, a uma dieta primitiva, que foi programada no nosso perfil genético desde a Idade da Pedra. No início, os humanos apenas comiam quando havia alimento disponível e a caça ou a recolha era bem-sucedida. Durante os períodos de jejum variáveis, o corpo começa a recuperar e reparar-se a si próprio.

Os planos individuais Coach também oferecem desafios semanais, como atividade física ou exercícios leves (caminhar, correr, subir as escadas em vez do elevador, etc.). Os utilizadores são confrontados com novos estímulos a cada semana. As tarefas adicionais de bem-estar e consciência promovem a serenidade e o equilíbrio. Tal garante elevada motivação e uma grande variedade para alcançar os objetivos de saúde e perda de peso sem frustração ou tédio. O BodyFast visa fornecer uma experiência integral que suporte não apenas a saúde, a cura e o bem-estar, mas que proporcione também ainda mais paz à vida quotidiana.

Experimenta e descarrega a aplicação agora!

Todos falam sobre jejum intermitente

Jejum intermitente é mais do que apenas a mais recente “nova tendência”, mesmo que os meios de comunicação social sejam responsáveis por gerar discussão sobre este assunto. Numerosos cientistas em todo o mundo forneceram evidências de que o jejum intermitente apresenta uma forma natural de dieta para a humanidade. Ao longo dos séculos, foi simplesmente esquecido.

O jejum está programado no homem devido à sua constituição genética. Durante milhares de séculos, não era normal fornecer alimento ao corpo durante todo o dia e satisfazer a fome imediatamente. Os nutricionistas que fazem recomendações modernas como “cinco refeições distribuídas de forma uniforme ao longo do dia” continuam a enganar os consumidores e promovem o consumo desnecessário, que também se distancia do modo primordial como devemos consumir alimentos.

O corpo precisa de descanso para se autorreparar

Perdemos completamente o tempo necessário para que o corpo e os órgãos digestivos se regenerem. Esses órgãos atuam como um “cérebro secundário” e são responsáveis ​​por inúmeras funções no nosso corpo. Como resultado do nosso moderno estilo de vida, os órgãos digestivos estão constantemente a trabalhar para digerir os alimentos. Tal pode causar intolerância alimentar e muitos outros problemas físicos e doenças.

Permitem aos intestinos uma pausa de pelo menos 14 a 16 horas entre os processos digestivos, começará um processo chamado “autofagia”. O corpo começa a regenerar as células e promove efeitos de cura que podem curar ou aliviar muitas doenças. O cientista japonês Yoshinori Ohsumi recebeu o Prémio Nobel de Medicina em 2016 por descobrir o efeito da autofagia. Existem ainda mais estudos que mostram que diferentes tipos de jejum têm efeitos impressionantes no corpo, sendo que alguns acreditam que o jejum intermitente pode até ser uma forma de curar a diabetes.

Ao usar a aplicação BodyFast, permite-lhe aproveitar ao máximo o jejum intermitente.

Experimente e transfira a aplicação agora!

 

45 comentários em “Por que razão o BodyFast Coach é mais eficaz que 16-8 ou 5:2? Jejum intermitente com uma aplicação

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Hallo Lexi,

      die Standard-Pläne findest Du in den großen grünen Buttons unter “Coach-Woche starten” – alles was grün markiert ist, ist kostenlos!

  1. sabine Responder

    Hallo, bei mir is da leider kein “Coach Woche starten” da (android app) – ich muss immer erst zahlen für die Pläne, sprich ich sehe nichts von kostenlosen Standardplänen.

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Hallo Sabine,

      wenn Du unter “Coach-Woche starten” im Fasten Tab auf einen der großen grünen Buttons klickst, findest Du viele grün markierte kostenlose Wochenpläne. Das ist auf Android und iPhone kein Unterschied.

      Viele Grüße
      Dein BodyFast-Team

      • Andrea Responder

        Hallo nun hab ich alle abgesucht aber ich finde keinen Button. Weder hier auf dem Tablet noch
        Auf meinem Handy. Ich muss erst bezahlen 😑

        • Patrick Autor do artigoResponder

          Wenn Du nicht in der Fastenwoche bist hast Du vier Auswahlbuttons: Coach-Woche starten und 3 grüne mit den Standardprogrammen. Die siehst Du aber nicht während der Fastenwoche.

  2. Lis Responder

    Hallo,

    ich würde es toll finden, wenn man auch ein Abo für einen Monat abschließen könnte. Bei drei Monaten ist die (finanzielle) Hürde für mich leider zu groß, bevor ich überhaupt Erfahrung mit dem Coach machen konnte.

  3. Sylvia Responder

    Hallo
    Ich habe eine Frage ist es möglich das ich beim Essen 2mal am Tag zu jeder Mahlzeit eine Frucht darf essen
    Die Verdauung funktioniert sonst nicht gut bei mir ich muss immer drauf achten das ich genügend Früchte habe sonst geht nichts bei mir und ich muss abfür Mittel nemen

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Liebe Sylvia, hier einige Informationen zum Essen und Trinken beim Intervallfasten:

      + während der Essenszeiten gibt es keine Einschränkungen, Du solltest aber zuviel Zucker vermeiden.

      + beim Intervallfasten sollte dem Körper in den Fastenperioden eine komplette Auszeit gegeben werden, um die positiven Effekte auf die Gesundheit zu erzielen, deinen Blutzuckerspiegel zu regulieren und somit auch Hungerattacken zu vermindern.

      + während der Fastenzeiten nur Wasser und ungesüßten Tee oder Kaffee ohne Milch. Außerhalb der Fastenzeiten darfst Du trinken, was Du magst. Natürlich ist es aber gesünder und vorteilhaft, weitgehend auf zuckerhaltige oder gesüßte Getränke zu verzichten.

      + Auch auf alkoholische Getränke wie Bier oder Wein sollte während der Fastenzeit verzichtet werden

      + Gemüsebrühe können Fasteneinsteiger bei längeren Fastenzeiten zur Überbrückung zu sich nehmen, mit mehr Erfahrung solltest Du darauf aber auch verzichten.

      + Gerade, um Deinen Blutzuckerspiegel auszugleichen und während des Fastens keine Hungerattacken zu bekommen, ist ein kompletter Verzicht auf Nahrung und energiehaltige Getränke wichtig.

      All dies erzeugt nicht nur den erwünschten Gewichtsverlust, sondern setzt auch einen Prozess namens “Autophagie” in Gang und für dessen Erforschung in 2016 der Medizin-Nobelpreis verliehen wurde: der Körper ist nicht mehr mit Verdauung beschäftigt und beginnt, toxische Zwischenprodukte, Entzündungen und ungesunde Fettarten abzubauen und sich selbst zu heilen und zu reinigen. Der Alterungsprozess wird verlangsamt. Intervallfasten ist keine Diät, es ist eine gesunde und natürliche Lebensweise, auf die wir genetisch programmiert sind.

      Viele Grüße, Dein BodyFast-Team

  4. ilze Rothmann Responder

    hallo
    i subscribed for a coach but i havent received any info regarding that ..please advise im not sure if i must just following the app.which i do at the moment ,or what i need to do

    • Patrick Autor do artigoResponder

      To activate the Coach, you have to cancel the current fasting week or wait for it to end. Then you can start a Coach week in the left tab. These weeks will be individually calculated based on your progress and goals. Additionally the Coach will give you weekly health challenges which lead to a healthier lifestyle.

      You may also choose between 50 different week plans manually as a Coach user. We’d love to hear your feedback!

  5. Sandra Responder

    Hallo 🙂
    Kann ich morgens nach dem Aufstehen in der Fastenphase meinen Kaffee mit Stevia u fettarmer Milch trinken ? 😊 … oder gilt das gleich als „Essen“ ?

  6. Ellen Responder

    Hallo,
    Ich habe in einem Ihrer Artikel gelesen, dass der Prozess der Autophagie zwischen 14 und 16 Stunden Fasten stattfindet. Nun bin ich in der 2. Fastenwoche und ich faste zwar in unregelmäßigen Intervallen, aber diese
    umfassen immer nur 10 Stunden. Muss ich meine Ziele von “Gewichtsreduktion” auf “Gewichtsreduktion und gesundheitliche Aspekte” verändern? Oder bin ich einfach noch im schonenden Einstieg ?

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Hallo Ellen, das ist tatsächlich noch der schonende Einstieg. Solche Intervalle werden in Zukunft nur noch sehr selten kommen.

  7. JM Responder

    Hi! Is there a free trial week with the Coach? This would be a big help especially for BF users having second thoughts in subscribing to Coach.

  8. Annette Responder

    Hallo,
    ich bin begeisterter Coach Nutzer. Mache jetzt schon 3 Wochen 16/8. Habe den Coach gestartet und die Fastenperioden sind mir zu kurz. Es gibt in der ersten Coach Woche Tage, an denen müsste ich gar keine Mahlzeit ausfallen lassen.
    Wenn ich jetzt einfach an den fastenfreien Tagen trotzdem faste, kommt der Coach dann durcheinander mit seinen Empfehlungen für nächste Woche? Mein Fasten führt natürlich zu anderem Gewicht.
    Danke!
    Annette

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Hallo Annette,

      der Coach wird dir als nächsten Plan eine anspruchsvollere Woche präsentieren, wenn du die Woche entsprechend bewertest. Es sollte kein großes Problem sein, wenn Du etwas mehr fastest. Ansonsten kannst du eine Woche immer auch abbrechen und entsprechend bewerten. Danke, dass Du BodyFast nutzt!

    • Patrick Autor do artigoResponder

      We recommend to not eat at all, but if you really don’t want to do that you can eat up to 500-800 kcal. But this will cancel the healthy autophagy effects of fasting.

  9. Christine Responder

    Ich nutze jetzt den Coach seit 1 Woche und habe es vorher mit 14/10 probiert. Insgesamt tut mir das Fasten echt gut, aber ich wünsche mir bessere Interaktionsmöglichkeiten mit der App. Z.B. Fastenzeit des Tages geschafft/nicht geschafft? Wenn nein, wann gegessen? Nach einer Woche weiß ich das alles nicht mehr. Auch wenn ich eine Challenge erfüllt habe, kann ich das erst am Ende der Woche angeben. Schade 🙁 Könnt ihr daran noch was machen?
    Gut finde ich den Infoteil Liebe Grüße

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Hallo Christine, danke für Dein Feedback! Viele Challenges kannst Du auch schon während der Woche abhaken – wenn sie tagesbasiert sind oder Du Aufgaben mehrmals die Woche erledigen sollst. Wir arbeiten an vielen weiteren Neuerungen in der App und werden Deine Ideen mit einfließen lassen.

  10. Sabine Responder

    Hallo,
    jetzt bin ich in der zweiten Woche und der Coach hat mich von Donnerstag auf Freitag 20 Stunden fasten lassen – für meinen Mann fast ein Scheidungsgrund…
    Jetzt darf ich 80 Stunden essen! Kann das stimmen???
    Sonnige Grüße
    S.

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Hallo Sabine, der Coach lernt von Woche zu Woche dazu und passt sich Deinen Erfolgen an. Coach-Nutzer verlieren 30% schneller Gewicht als Nutzer ohne Coach – Du wirst die Ergebnisse sehen. Ich empfehle Dir, unserer Facebook-Gruppe beizutreten, in der Du Deine Pläne und Fragen mit anderen Nutzern diskutieren kannst: https://www.facebook.com/groups/bodyfast/

  11. Kimberly Pointer Responder

    My first week using a coach and I can’t understand or it doesn’t make sense to me that I’m set to eat between 8:30pm to 10am. That means I eat dinner and go to sleep on a stomach full of food and back up at 5:15am to get ready for work and be there at 7am. I will never lose weight eating and going to bed. Please advise because the coach got to rethink this plan that’s been created.

    • Patrick Autor do artigoResponder

      Dear Kimberly, you can always move the fasting times, if you don’t like them. But let the Coach do its work, and rate each week, the Coach will adjust. You will see the results – Coach users lose weight 30% faster than users without Coach. I highly recommend to join our Facebook group to discuss your plans and experiences with other users: https://www.facebook.com/groups/bodyfastEN/

  12. Kimberly Pointer Responder

    How can I get results if I set to stop fasting at 8:30pm and start back fasting at 10am? I go to sleep around 10pm and wake up for work between 5:30am-6am and my fasting starts back at 10:30am. So I’m to bed with a belly full of food and from what I’ve read you shouldn’t go to sleep 3 hours after you’ve ate.

    • Patrick Autor do artigoResponder

      You get the results from the food breaks independently from when they start. Ideal would be to just follow your usual eating schedule as if you wouldn’t fast. So for example if you do 16-8, you eat 2 meals in the 8-hour window. Make sure not to binge and to avoid sugar 🙂 If a schedule doesn’t fit you can always move the times or abort the week and start a new one after rating it accordingly. The Coach will adjust.

  13. Ronja Responder

    Ich finde den Coach nicht sehr effektiv. Zumal man essen darfst was man will und plötzlich erstellt er einen Plan für dich mit vier Stunden Fastenzeit und das mehrmals pro Tag. Da frage ich mich, wenn ich nach vier Stunden „fasten“ wieder etwas esse, ob mein Körper da überhaupt an seine eigenen Reserven geht. 🤔

    Mit der 16/8 Methode sah ich Fortschritte schon nach zwei Wochen. Dann kaufte ich mir den Coach und bin fast wieder beim Ausgangsgewicht.

    • Svenja Taubert Responder

      Hallo Ronja,
      vielen Dank für deinen Kommentar und dein Feedback.

      Der BodyFast-Coach errechnet Dir auf Basis Deiner Ziele und Deines Fortschritts jede Woche einen idealen Fastenplan mit passenden Wochenaufgaben. Wenn Dir eine Woche nicht gefallen sollte (was zu Beginn des Abos vorkommen kann, weil der Coach dich noch nicht so gut kennt), hast Du folgende Möglichkeiten:

      – Du verschiebst die Zeiten vor oder während der Woche so, dass Sie zu Dir passen
      – Sollte ein Tag gar nicht passen, kannst Du einen Joker-Tag einfügen, an dem Du nicht fasten musst
      – Du kannst die Woche vorzeitig abbrechen und als unpassend bewerten, dann kriegst Du eine neue, passendere Woche. Falls auch diese Dir nicht gefällt, kannst Du den Vorgang einfach wiederholen.

      Wenn Du lieber ein Standard-Programm, wie 5-2 oder 20-4 machen willst, kannst Du diese Pläne einfach nach Beendigung der Woche manuell auswählen. Der Coach berechnet dir auch in diesem Fall passende Wochen-Challenges.

      Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen!

  14. Sabrina Responder

    Ich hab mir jetzt auch den Coach geholt, bisher hab ich an einem fasten Tag nicht mehr als 600kcal gegessen. Wenn ich jetzt 10 Stunden faste darf ich dann zum Frühstück meine 1600kcal essen? Oder wie läuft es ab um das beste Ergebnis zu erzielen?

    • Svenja Taubert Responder

      Liebe Sabrina,
      600 Kalorien am Tag erscheint mir relativ wenig, obwohl die täglich benötigte Kalorienzufuhr natürlich von deiner Körpergröße, deinem Gewicht und deinem Alter abhängt. Das Intervallfasten zeichnet sich eigentlich dadurch aus, dass du in den Essensphasen keine Kalorien zählen musst, da durch das Fasten automatisch ein Kaloriendefizit entsteht (sofern du die übersprungenen Mahlzeiten nicht in den darauf folgenden Essensperioden nachholst). Um abzunehmen, sollte es deshalb bereits ausreichen weitgehend auf zuckerhaltige Lebensmittel zu verzichten beziehungsweise im Allgemeinen auf eine gesunde Ernährung zu achten. Am allerwichtigsten ist jedoch, dass du dich beim Fasten wohlfühlst und deinem Körper zum Abnehmen Zeit gibst. Es gibt Studien, die beweisen, dass Personen die langsam aber kontinuierlich abnehmen ihr neues Gewicht länger halten können als Personen, die mithilfe von Crash-Diäten in kurzer Zeit relativ viel Gewicht verloren haben, da bei diesen Personen häufig der Jojo-Effekt einsetzt. Versuche doch einmal in den Essensperioden auf deine Intuition zu hören.
      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Fasten!
      Liebe Grüße,
      Svenja

  15. Aks Responder

    Can I have tea with little milk but Ko sugar during fasting ? I also experience crazy hunger during the non fasting period. How do I manage it ? What care should type 2 diabetics take prior to commencing fasting ?

    • Svenja Taubert Responder

      Hi Akhila,
      please try to have your tea without milk (and sugar) during the fasting periods, as this will destroy the positive fasting effects. When you feel very hungry after fasting, try to avoid overeating by distracting yourself. For example you might go for a walk, listen to music, clean the house, whatever you like :). Unfortunately, we are not allowed to give any medical advice. Please talk with your doctor about the diabetics issue.
      Have a lovely day!
      Svenja

  16. Kathrin Responder

    Ich werde mit dem Coach und seinen Plänen überhaupt nicht warm. Als ich mir den Coach geholt habe, stand da man hat ein 2wöchiges Widerrufsrecht… Und wie kann ich das in Anspruch nehmen? Ich finde leider nichts mehr darüber.
    Außerdem ärgert es mich sehr, seit ich den Coach habe, bekomme ich Spam Mails zum Thema abnehmen, diese habe ich vorher noch nie bekommen…

    • Svenja Taubert Responder

      Hallo Kathrin,
      es tut uns sehr leid, dass du so unzufrieden bist. Mit tausenden 5-Sterne Bewertungen haben wir in der Regel sehr zufriedene User. Gerne hätte ich dir bei spezifischen Problem weitergeholfen und deine Anregungen in die Entwicklung der App mit einfließen lassen.

      Da Apple über ein separates System für Abrechnungs- und Zahlungsinformationen verfügt, können wir den Rückerstattungsprozess leider nicht für dich einleiten. Wir bitten dich deshalb, die Seite mit den Problemberichten von Apple zu besuchen: http://reportaproblem.apple.com/.
      Dort kannst du deine Rückerstattung beantragen.

      Alternativ kannst du dich auch an den Kunden-Support von Apple wenden, um die Rückerstattung einzuleiten:
      https://support.apple.com/contact

      Google Play Abonnementen können ihre Rückerstattung in den ersten beiden Tagen nach Aboabschluss unter folgendem Link beantragen:

      https://support.google.com/googleplay/answer/2479637#apps

      Liegt der Aboabschluss mehr als zwei Tage zurück, dann wende dich bitte unter Angabe deiner Google Play E-Mail-Adresse an unseren Kundenservice. Einer unserer Mitarbeiter wird dann die Rückerstattung für dich einleiten.

    • Svenja Taubert Responder

      Hola Diana, gracias por tu comentario. Por favor, póngate en contacto con nuestro servicio de atención al cliente. Estamos encantados de ayudarle.
      Saludos,
      tu equipo de BodyFast

Deixe uma resposta

O seu endereço de email não será publicado. Campos obrigatórios marcados com *