Pourquoi le Coach BodyFast est-il plus efficace que 16-8 ou 5:2 ? Jeûne intermittent avec une application

  • L’application BodyFast est basée sur des découvertes scientifiques sur le jeûne intermittent.
  • Les programmes de jeûne variés et personnalisés du BodyFast Coach s’orientent sur les habitudes alimentaires naturelles et programmées des êtres humains.
  • Des défis hebdomadaires supplémentaires favorisent l’exercice, un mode de vie sain et motivent les utilisateurs.

Avec l’application de jeûne intermittent, vous atteignez vos objectifs

L’application BodyFast a été développée sur la base des résultats de nombreuses études scientifiques sur le jeûne intermittent des derniers mois et des dernières années. L’algorithme intelligent du Coach BodyFast crée un programme hebdomadaire de jeûne individuel pour chaque utilisateur, basé sur ses caractéristiques personnelles comme l’âge, la progression et l’objectif de poids. Grâce à ce processus, tous les utilisateurs peuvent profiter différemment des effets positifs et bénéfiques du jeûne intermittent sur leur santé et atteindre leur poids de rêve.

Les programmes hebdomadaires du Coach offrent une grande variété et remettent en question les approches classiques des régime et du jeûne. Par exemple, avec le populaire « jeûne 16-8 », vous sautez le petit-déjeuner ou le dîner, mais les intervalles et les temps de jeûne restent toujours les mêmes. Un effet d’accoutumance se produit souvent avec cette façon de jeûner. Ceux qui sautent le petit déjeuner ou le dîner tous les jours auront bien sûr des effets positifs. Cependant, en suivant le même programme de jeûne, vous risquez de renouer avec vos anciennes habitudes et de perdre tout bénéfice. Le corps s’adaptera également à la nouvelle habitude de manger qui suit le même modèle tous les jours et ainsi les résultats diminueront.

En revanche, les utilisateurs du Coach obtiennent un programme de jeûne différent chaque semaine – avec des intervalles variables et des temps de jeûne, en fonction de la routine quotidienne, de la disponibilité, de la progression et des objectifs de chacun. La plus grande variété fournie par le Coach pousse encore plus le corps humain, mais les gens ne jurent que par les résultats. Le jeûne avec un Coach entraîne une perte de poids plus rapide, mais aussi une résilience et une flexibilité accrues.

Les Utilisateurs du Coach ont encore plus d’avantages :

  • Ils peuvent choisir manuellement parmi plus de 50 programmes hebdomadaire de jeûne efficaces
  • Le Coach établit des défis hebdomadaires dans les domaines de la condition physique et de la santé qui mènent à un mode de vie plus sain. De cette façon, les utilisateurs du Coach atteignent leurs objectifs encore plus rapidement.
  • Les utilisateurs-Coach peuvent établir un jour joker chaque semaine et faire une pause dans leur jeûne. Cela apporte plus de flexibilité au programme qui sera simplement prolongé d’un jour.

Le jeûne : un programme génétique depuis l’âge de pierre

Le Coach de jeûne suggère des horaires arrangés individuellement qui varient et sont flexibles. Le programme correspond plus favorablement à un régime primitif, qui a été programmé dans notre profil génétique depuis l’âge de pierre. Dans les temps très réculés, les humains mangeaient seulement quand la nourriture était disponible et la chasse ou la cueillette était bonnes. Au cours des différentes périodes de jeûne, le corps commence à se rétablir et à s’auto-réparer.

Les programmes du Coach individuel fournissent en outre des défis hebdomadaires, comme l’activité physique ou les entraînements légers (marche, jogging, prendre les escaliers au lieu de l’ascenseur, etc.). Les utilisateurs sont confrontés à de nouveaux stimuli chaque semaine. Des tâches supplémentaires de bien-être et de pleine conscience favorisent la sérénité et l’équilibre. Ceci assure beaucoup de motivation et de variété pour atteindre les objectifs de santé et de perte de poids sans frustration ou ennui. BodyFast vise à offrir une expérience holistique qui non seulement favorise la santé, la guérison et le bien-être, mais apporte aussi plus de paix dans la vie quotidienne.

Essayez-le vous-même et téléchargez l’application maintenant !

Tout le monde parle de jeûne intermittent

Le jeûne intermittent est plus que juste la nouvelle « tendance », même si les médias en font trop à ce sujet. De nombreux scientifiques dans le monde entier ont fourni des preuves que le jeûne intermittent présentait une forme naturelle de régime pour l’humanité. Au cours des siècles, il a simplement été oublié.

Le jeûne a été programmé en nous par notre constitution génétique. Pendant des milliers de siècles, il n’était pas normal de nourrir le corps toute la journée et de satisfaire immédiatement la faim. Les nutritionnistes qui formulent des recommandations modernes comme « cinq repas distribués uniformément tout au long de la journée » continuent d’induire en erreur les mangeurs et encouragent la consommation inutile, ce qui est également plus éloigné de la façon première de consommer de la nourriture.

Le corps a besoin de repos pour s’auto-réparer

Nous avons complètement perdu le temps nécessaire à la régénération du corps et des organes digestifs. Ces organes agissent comme un « cerveau secondaire » et sont responsables d’innombrables fonctions dans notre corps. En raison de notre style de vie moderne, les organes digestifs travaillent constamment pour digérer les aliments. Cela peut provoquer des intolérances alimentaires et de nombreux autres problèmes physiques et maladies.

Permettre aux intestins de faire une pause d’au moins 14 à 16 heures entre les processus digestifs, un processus appelé « autophagie » va commencer. Le corps commence à régénérer les cellules et favorise les effets de guérison qui peuvent guérir ou atténuer de nombreuses maladies. Le scientifique japonais Yoshinori Ohsumi a reçu le prix Nobel de médecine en 2016 pour avoir découvert l’effet autophagie. Plusieurs autres études montrent que différents types de jeûne ont des effets impressionnants sur le corps et même certains croient que le jeûne intermittent peut même être un moyen de guérir le diabète.

En utilisant l’application BodyFast, vous pouvez profiter pleinement du jeûne intermittent.

Essayez-le vous-même et téléchargez l’application maintenant !

95 réactions sur “ Pourquoi le Coach BodyFast est-il plus efficace que 16-8 ou 5:2 ? Jeûne intermittent avec une application ”

  1. Lexi Réponse

    Hab mir die app runtergeladen, kann aber die kostenlosen einsteigpläne nicht finden. Will ja erstmal sehen ob das was für mich ist

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Hallo Lexi,

      die Standard-Pläne findest Du in den großen grünen Buttons unter “Coach-Woche starten” – alles was grün markiert ist, ist kostenlos!

    • Patricia Réponse

      Ich habe bodyfast für 6 Monate gekauft, aber aus Versehen auf 16/8 geklickt zum Start in Woche 1. Möchte aber gerne mit Coach starten. Wie komme ich zu der Auswahl des Wochenplans?

      • Quirin Salomon Réponse

        Hi Patricia,

        hier hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du brichst die Woche jetzt normal ab, oder du wartest bis die Woche zu Ende ist, um einen neuen Plan zu starten.

        Du kannst eine Woche innerhalb von 24 Stunden bevor sie zu Ende ist abschließen und bewerten. Die App zeigt dir oberhalb der Fastenuhr an, dass du die Möglichkeit hast, die Woche nun abzuschließen. Anschließend kannst du manuell einen neuen Fastenplan in der Übersicht auswählen oder als Coach-Nutzer ganz einfach deine neue Woche starten.

        Für Rückfrage stehen wir dir immer gerne zur Verfügung!

        Viele Grüße,

        dein BodyFast-Team

  2. sabine Réponse

    Hallo, bei mir is da leider kein “Coach Woche starten” da (android app) – ich muss immer erst zahlen für die Pläne, sprich ich sehe nichts von kostenlosen Standardplänen.

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Hallo Sabine,

      wenn Du unter “Coach-Woche starten” im Fasten Tab auf einen der großen grünen Buttons klickst, findest Du viele grün markierte kostenlose Wochenpläne. Das ist auf Android und iPhone kein Unterschied.

      Viele Grüße
      Dein BodyFast-Team

      • Andrea Réponse

        Hallo nun hab ich alle abgesucht aber ich finde keinen Button. Weder hier auf dem Tablet noch
        Auf meinem Handy. Ich muss erst bezahlen 😑

        • Patrick Auteur ArticleRéponse

          Wenn Du nicht in der Fastenwoche bist hast Du vier Auswahlbuttons: Coach-Woche starten und 3 grüne mit den Standardprogrammen. Die siehst Du aber nicht während der Fastenwoche.

  3. Lis Réponse

    Hallo,

    ich würde es toll finden, wenn man auch ein Abo für einen Monat abschließen könnte. Bei drei Monaten ist die (finanzielle) Hürde für mich leider zu groß, bevor ich überhaupt Erfahrung mit dem Coach machen konnte.

  4. Sylvia Réponse

    Hallo
    Ich habe eine Frage ist es möglich das ich beim Essen 2mal am Tag zu jeder Mahlzeit eine Frucht darf essen
    Die Verdauung funktioniert sonst nicht gut bei mir ich muss immer drauf achten das ich genügend Früchte habe sonst geht nichts bei mir und ich muss abfür Mittel nemen

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Liebe Sylvia, hier einige Informationen zum Essen und Trinken beim Intervallfasten:

      + während der Essenszeiten gibt es keine Einschränkungen, Du solltest aber zuviel Zucker vermeiden.

      + beim Intervallfasten sollte dem Körper in den Fastenperioden eine komplette Auszeit gegeben werden, um die positiven Effekte auf die Gesundheit zu erzielen, deinen Blutzuckerspiegel zu regulieren und somit auch Hungerattacken zu vermindern.

      + während der Fastenzeiten nur Wasser und ungesüßten Tee oder Kaffee ohne Milch. Außerhalb der Fastenzeiten darfst Du trinken, was Du magst. Natürlich ist es aber gesünder und vorteilhaft, weitgehend auf zuckerhaltige oder gesüßte Getränke zu verzichten.

      + Auch auf alkoholische Getränke wie Bier oder Wein sollte während der Fastenzeit verzichtet werden

      + Gemüsebrühe können Fasteneinsteiger bei längeren Fastenzeiten zur Überbrückung zu sich nehmen, mit mehr Erfahrung solltest Du darauf aber auch verzichten.

      + Gerade, um Deinen Blutzuckerspiegel auszugleichen und während des Fastens keine Hungerattacken zu bekommen, ist ein kompletter Verzicht auf Nahrung und energiehaltige Getränke wichtig.

      All dies erzeugt nicht nur den erwünschten Gewichtsverlust, sondern setzt auch einen Prozess namens “Autophagie” in Gang und für dessen Erforschung in 2016 der Medizin-Nobelpreis verliehen wurde: der Körper ist nicht mehr mit Verdauung beschäftigt und beginnt, toxische Zwischenprodukte, Entzündungen und ungesunde Fettarten abzubauen und sich selbst zu heilen und zu reinigen. Der Alterungsprozess wird verlangsamt. Intervallfasten ist keine Diät, es ist eine gesunde und natürliche Lebensweise, auf die wir genetisch programmiert sind.

      Viele Grüße, Dein BodyFast-Team

  5. ilze Rothmann Réponse

    hallo
    i subscribed for a coach but i havent received any info regarding that ..please advise im not sure if i must just following the app.which i do at the moment ,or what i need to do

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      To activate the Coach, you have to cancel the current fasting week or wait for it to end. Then you can start a Coach week in the left tab. These weeks will be individually calculated based on your progress and goals. Additionally the Coach will give you weekly health challenges which lead to a healthier lifestyle.

      You may also choose between 50 different week plans manually as a Coach user. We’d love to hear your feedback!

      • Lindsey Réponse

        The aforementioned big green button is not visible on the app I have downloaded. Disappointed. Lindsey

        • Jenny M. Réponse

          Hi Lindsey,
          This is not the best place to give you technical assistance. I think you’ll agree 😉
          Please turn to our support team (support@bodyfast.de) and they will gladly help you further.
          Thank you!

  6. Vanessa Réponse

    Hallo 🙂
    Miss ich für den Coach unbedingt die App haben oder geht das auch hiwr irgendwo ?
    Lg

  7. Sandra Réponse

    Hallo 🙂
    Kann ich morgens nach dem Aufstehen in der Fastenphase meinen Kaffee mit Stevia u fettarmer Milch trinken ? 😊 … oder gilt das gleich als „Essen“ ?

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Stevia ja (aber probiere aus, wie Du Dich damit fühlst – probiere es auch mal ohne). Fettarme Milch: nein!

  8. Ellen Réponse

    Hallo,
    Ich habe in einem Ihrer Artikel gelesen, dass der Prozess der Autophagie zwischen 14 und 16 Stunden Fasten stattfindet. Nun bin ich in der 2. Fastenwoche und ich faste zwar in unregelmäßigen Intervallen, aber diese
    umfassen immer nur 10 Stunden. Muss ich meine Ziele von “Gewichtsreduktion” auf “Gewichtsreduktion und gesundheitliche Aspekte” verändern? Oder bin ich einfach noch im schonenden Einstieg ?

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Hallo Ellen, das ist tatsächlich noch der schonende Einstieg. Solche Intervalle werden in Zukunft nur noch sehr selten kommen.

  9. JM Réponse

    Hi! Is there a free trial week with the Coach? This would be a big help especially for BF users having second thoughts in subscribing to Coach.

  10. Annette Réponse

    Hallo,
    ich bin begeisterter Coach Nutzer. Mache jetzt schon 3 Wochen 16/8. Habe den Coach gestartet und die Fastenperioden sind mir zu kurz. Es gibt in der ersten Coach Woche Tage, an denen müsste ich gar keine Mahlzeit ausfallen lassen.
    Wenn ich jetzt einfach an den fastenfreien Tagen trotzdem faste, kommt der Coach dann durcheinander mit seinen Empfehlungen für nächste Woche? Mein Fasten führt natürlich zu anderem Gewicht.
    Danke!
    Annette

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Hallo Annette,

      der Coach wird dir als nächsten Plan eine anspruchsvollere Woche präsentieren, wenn du die Woche entsprechend bewertest. Es sollte kein großes Problem sein, wenn Du etwas mehr fastest. Ansonsten kannst du eine Woche immer auch abbrechen und entsprechend bewerten. Danke, dass Du BodyFast nutzt!

        • Jenny M. Réponse

          Hola Isabel,
          En la aplicación encontrarás diferentes planes de ayuno con diferentes tiempos de ayuno. Puedes encontrar los tiempos de ayuno más largos en los planes de autofagia.
          Feliz BodyFasting!

  11. Lissa Roky Réponse

    I would like a better explanation on the days that I fst for more than 12 hours does that mean no eating at all just like the other fasting days.

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      We recommend to not eat at all, but if you really don’t want to do that you can eat up to 500-800 kcal. But this will cancel the healthy autophagy effects of fasting.

  12. Christine Réponse

    Ich nutze jetzt den Coach seit 1 Woche und habe es vorher mit 14/10 probiert. Insgesamt tut mir das Fasten echt gut, aber ich wünsche mir bessere Interaktionsmöglichkeiten mit der App. Z.B. Fastenzeit des Tages geschafft/nicht geschafft? Wenn nein, wann gegessen? Nach einer Woche weiß ich das alles nicht mehr. Auch wenn ich eine Challenge erfüllt habe, kann ich das erst am Ende der Woche angeben. Schade 🙁 Könnt ihr daran noch was machen?
    Gut finde ich den Infoteil Liebe Grüße

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Hallo Christine, danke für Dein Feedback! Viele Challenges kannst Du auch schon während der Woche abhaken – wenn sie tagesbasiert sind oder Du Aufgaben mehrmals die Woche erledigen sollst. Wir arbeiten an vielen weiteren Neuerungen in der App und werden Deine Ideen mit einfließen lassen.

  13. Sabine Réponse

    Hallo,
    jetzt bin ich in der zweiten Woche und der Coach hat mich von Donnerstag auf Freitag 20 Stunden fasten lassen – für meinen Mann fast ein Scheidungsgrund…
    Jetzt darf ich 80 Stunden essen! Kann das stimmen???
    Sonnige Grüße
    S.

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Hallo Sabine, der Coach lernt von Woche zu Woche dazu und passt sich Deinen Erfolgen an. Coach-Nutzer verlieren 30% schneller Gewicht als Nutzer ohne Coach – Du wirst die Ergebnisse sehen. Ich empfehle Dir, unserer Facebook-Gruppe beizutreten, in der Du Deine Pläne und Fragen mit anderen Nutzern diskutieren kannst: https://www.facebook.com/groups/bodyfast/

  14. Kimberly Pointer Réponse

    My first week using a coach and I can’t understand or it doesn’t make sense to me that I’m set to eat between 8:30pm to 10am. That means I eat dinner and go to sleep on a stomach full of food and back up at 5:15am to get ready for work and be there at 7am. I will never lose weight eating and going to bed. Please advise because the coach got to rethink this plan that’s been created.

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      Dear Kimberly, you can always move the fasting times, if you don’t like them. But let the Coach do its work, and rate each week, the Coach will adjust. You will see the results – Coach users lose weight 30% faster than users without Coach. I highly recommend to join our Facebook group to discuss your plans and experiences with other users: https://www.facebook.com/groups/bodyfastEN/

  15. Kimberly Pointer Réponse

    How can I get results if I set to stop fasting at 8:30pm and start back fasting at 10am? I go to sleep around 10pm and wake up for work between 5:30am-6am and my fasting starts back at 10:30am. So I’m to bed with a belly full of food and from what I’ve read you shouldn’t go to sleep 3 hours after you’ve ate.

    • Patrick Auteur ArticleRéponse

      You get the results from the food breaks independently from when they start. Ideal would be to just follow your usual eating schedule as if you wouldn’t fast. So for example if you do 16-8, you eat 2 meals in the 8-hour window. Make sure not to binge and to avoid sugar 🙂 If a schedule doesn’t fit you can always move the times or abort the week and start a new one after rating it accordingly. The Coach will adjust.

  16. Ronja Réponse

    Ich finde den Coach nicht sehr effektiv. Zumal man essen darfst was man will und plötzlich erstellt er einen Plan für dich mit vier Stunden Fastenzeit und das mehrmals pro Tag. Da frage ich mich, wenn ich nach vier Stunden „fasten“ wieder etwas esse, ob mein Körper da überhaupt an seine eigenen Reserven geht. 🤔

    Mit der 16/8 Methode sah ich Fortschritte schon nach zwei Wochen. Dann kaufte ich mir den Coach und bin fast wieder beim Ausgangsgewicht.

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Ronja,
      vielen Dank für deinen Kommentar und dein Feedback.

      Der BodyFast-Coach errechnet Dir auf Basis Deiner Ziele und Deines Fortschritts jede Woche einen idealen Fastenplan mit passenden Wochenaufgaben. Wenn Dir eine Woche nicht gefallen sollte (was zu Beginn des Abos vorkommen kann, weil der Coach dich noch nicht so gut kennt), hast Du folgende Möglichkeiten:

      – Du verschiebst die Zeiten vor oder während der Woche so, dass Sie zu Dir passen
      – Sollte ein Tag gar nicht passen, kannst Du einen Joker-Tag einfügen, an dem Du nicht fasten musst
      – Du kannst die Woche vorzeitig abbrechen und als unpassend bewerten, dann kriegst Du eine neue, passendere Woche. Falls auch diese Dir nicht gefällt, kannst Du den Vorgang einfach wiederholen.

      Wenn Du lieber ein Standard-Programm, wie 5-2 oder 20-4 machen willst, kannst Du diese Pläne einfach nach Beendigung der Woche manuell auswählen. Der Coach berechnet dir auch in diesem Fall passende Wochen-Challenges.

      Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen!

  17. Sabrina Réponse

    Ich hab mir jetzt auch den Coach geholt, bisher hab ich an einem fasten Tag nicht mehr als 600kcal gegessen. Wenn ich jetzt 10 Stunden faste darf ich dann zum Frühstück meine 1600kcal essen? Oder wie läuft es ab um das beste Ergebnis zu erzielen?

    • Svenja Taubert Réponse

      Liebe Sabrina,
      600 Kalorien am Tag erscheint mir relativ wenig, obwohl die täglich benötigte Kalorienzufuhr natürlich von deiner Körpergröße, deinem Gewicht und deinem Alter abhängt. Das Intervallfasten zeichnet sich eigentlich dadurch aus, dass du in den Essensphasen keine Kalorien zählen musst, da durch das Fasten automatisch ein Kaloriendefizit entsteht (sofern du die übersprungenen Mahlzeiten nicht in den darauf folgenden Essensperioden nachholst). Um abzunehmen, sollte es deshalb bereits ausreichen weitgehend auf zuckerhaltige Lebensmittel zu verzichten beziehungsweise im Allgemeinen auf eine gesunde Ernährung zu achten. Am allerwichtigsten ist jedoch, dass du dich beim Fasten wohlfühlst und deinem Körper zum Abnehmen Zeit gibst. Es gibt Studien, die beweisen, dass Personen die langsam aber kontinuierlich abnehmen ihr neues Gewicht länger halten können als Personen, die mithilfe von Crash-Diäten in kurzer Zeit relativ viel Gewicht verloren haben, da bei diesen Personen häufig der Jojo-Effekt einsetzt. Versuche doch einmal in den Essensperioden auf deine Intuition zu hören.
      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Fasten!
      Liebe Grüße,
      Svenja

  18. Aks Réponse

    Can I have tea with little milk but Ko sugar during fasting ? I also experience crazy hunger during the non fasting period. How do I manage it ? What care should type 2 diabetics take prior to commencing fasting ?

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Akhila,
      please try to have your tea without milk (and sugar) during the fasting periods, as this will destroy the positive fasting effects. When you feel very hungry after fasting, try to avoid overeating by distracting yourself. For example you might go for a walk, listen to music, clean the house, whatever you like :). Unfortunately, we are not allowed to give any medical advice. Please talk with your doctor about the diabetics issue.
      Have a lovely day!
      Svenja

  19. Kathrin Réponse

    Ich werde mit dem Coach und seinen Plänen überhaupt nicht warm. Als ich mir den Coach geholt habe, stand da man hat ein 2wöchiges Widerrufsrecht… Und wie kann ich das in Anspruch nehmen? Ich finde leider nichts mehr darüber.
    Außerdem ärgert es mich sehr, seit ich den Coach habe, bekomme ich Spam Mails zum Thema abnehmen, diese habe ich vorher noch nie bekommen…

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Kathrin,
      es tut uns sehr leid, dass du so unzufrieden bist. Mit tausenden 5-Sterne Bewertungen haben wir in der Regel sehr zufriedene User. Gerne hätte ich dir bei spezifischen Problem weitergeholfen und deine Anregungen in die Entwicklung der App mit einfließen lassen.

      Da Apple über ein separates System für Abrechnungs- und Zahlungsinformationen verfügt, können wir den Rückerstattungsprozess leider nicht für dich einleiten. Wir bitten dich deshalb, die Seite mit den Problemberichten von Apple zu besuchen: http://reportaproblem.apple.com/.
      Dort kannst du deine Rückerstattung beantragen.

      Alternativ kannst du dich auch an den Kunden-Support von Apple wenden, um die Rückerstattung einzuleiten:
      https://support.apple.com/contact

      Google Play Abonnementen können ihre Rückerstattung in den ersten beiden Tagen nach Aboabschluss unter folgendem Link beantragen:

      https://support.google.com/googleplay/answer/2479637#apps

      Liegt der Aboabschluss mehr als zwei Tage zurück, dann wende dich bitte unter Angabe deiner Google Play E-Mail-Adresse an unseren Kundenservice. Einer unserer Mitarbeiter wird dann die Rückerstattung für dich einleiten.

    • Svenja Taubert Réponse

      Hola Diana, gracias por tu comentario. Por favor, póngate en contacto con nuestro servicio de atención al cliente. Estamos encantados de ayudarle.
      Saludos,
      tu equipo de BodyFast

  20. Aysel Böcek Réponse

    Hallo lieber Patrik,

    nun versuche ich es über diesen Kanal – da ich auf meine Emails keine Antwort bekomme.
    Ich habe vor 14 Tagen das erste mal direkt über die App Euch geschrieben. Ich habe vor genau zwei Wochen eure App runter geladen und habe mir unter der Prämisse 14 Tage Rücktrittsrecht – so habt ihr das nämlich auf der App den Coach beworben – lediglich mir die Funktionen und Vorteile des Coaches angesehen und für mich erkannt, dass ich diese Funktionen nicht umsetzen kann. Ich habe nach einer Stunde per Mail und Google Play das Abonnement gekündigt. Aber nun kommt meine Frage – wie bekomme ich das Geld rückerstattet? Denn wie oben schon erwähnt habe ich von Eurem Angebot 14 Tage den Coach ohne Risiko sich anzusehen gebrauch gemacht und nur nach einer Stunde das Ganze beendet. Aber ich habe bis dato Heute weder eine Antwort auf meine Mail bekommen noch das Geld zurück erstattet bekommen. Ich hoffe Du kannst hier weiterhelfen. Ich fände es wirklich sehr schade wenn jetzt Antworten wie hast Du das klein gedruckt nicht gelesen kommt.

    Da das Werbeversprechen: 14 Tage Rücktrittsrecht ohne Erklärung sich nach wirklich schaut es euch an und wenn es euch gefällt macht ihr mit dem Coach weiter und nicht nach: mal sehen was wirklich kommt.

    Ich danke Dir im Voraus und einen guten Start in die neue Woche,

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Aysel,
      danke für deinen Kommentar. Wir halten natürlich unser Versprechen und du bekommst auf jeden Fall dein Geld zurück. Wahrscheinlich hast du das Abo lediglich gekündigt, aber keine Erstattung eingeleitet. Das würde erklären wieso du dein Geld bislang nicht zurückerhalten hast. Bitte sende uns deine Google Play E-Mail-Adresse, dann leiten wir die Erstattung so bald wie möglich für dich ein.
      Liebe Grüße,
      dein BodyFast-Team

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Vivian, thanks for your comment. Yes, you can, however we recommend sticking to water, tea and black coffee.
      Kind regards, your BodyFast-Team

  21. Terryl Polanin Réponse

    I would like to discontinue my bodyfast coach. Please do not charge my account after this three months is done. I’m unable to continue. Thank you.

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Terryl, thanks for your comment. Please contact our customer support in order to cancel your subscription.
      Kind regards,
      your BodyFast-Team

  22. sekai shayanowako Réponse

    Hi
    I use body coach. I just want to ask if its ok to extend my fasting? example I completed fasting at 7pm and my next fasting will be 930Am to 730pm. So between 7Pm and 930pmAm I dont eat because I had dinner at 7pm. Does this spoil my fasting. I mean fasting more hours than what the couch says

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi, thanks for your feedback. This is no problem. However, make sure to listen to your body. Simply eat in your eating periods when you feel hungry. 🙂
      Kind regards, your BodyFast-Team

  23. Susanne Keller Réponse

    Wie kann ich das ganze wieder kündigen? Hab jetzt ein 3-Monats-Abo bezahlt. Möchte aber nach den drei Monaten ausscheiden.

  24. Melanie Moos Réponse

    Hallo, heute um 19 Uhr hat meine erste Coach-Woche geendet. Jetzt darf ich 28 Stunden essen. Wann bekomme ich den Coachplan der 2. Woche? Kommt er automatisch? Danke.

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Melanie, danke für deinen Kommentar.
      Du kannst eine Woche innerhalb 24 Stunden, bevor sie zu Ende ist, abschließen und bewerten. Die App zeigt oberhalb der Fastenuhr an, dass Du die Möglichkeit hast, die Woche abzuschließen.

      Anschließend erhältst Du als Coach-Nutzer Deinen nächsten Wochenplan. Wenn aktuell noch eine Fastenperiode läuft, wird diese automatisch in die nächste Fastenwoche integriert. Wenn du die kostenlose Version nutzt, kannst du nach Abschluss der Woche manuell einen neuen Fastenplan im Fasten-Tab auswählen.

  25. Cathy Réponse

    I have just joined the coach.
    Do you also include extended fasts in your coach weeks for weight loss? I’ve read a lot of health benefits of EF & I’m hoping the coach adds it in some weeks. Kind regards

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Cathy, thanks for your feedback. The plans proposed by the Coach often include 24-hour-fasts. Additionally you can choose between 50 standardplans. Plenty of them also include long fasting periods.
      Kind regards, your BodyFast-Team

  26. Traci Réponse

    I’m enjoying the Coach. However, I started a new week today, and I chose the coach plan. It looks appropriately challenging for me. But we will be vacationing this week, so I want to choose an easier plan. If I abort the week and choose another plan, do I lose a week (that I paid for)?

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Traci, thanks for your comment. No, you won’t. The subscription period always is 3, 6 or 12 months, no matter how often you abort fasting weeks.
      Have a nice holiday. 🙂
      Kind regards

  27. Karl-Heinz Réponse

    Gibts einen Grund, weshalb Sie meinen
    Beitrag nicht veröffentlicht bzw. gelöscht
    haben? Bin ziemlich erstaunt… Karl-Heinz

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Karl-Heinz, ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst? Wir haben deinen Beitrag nicht gelöscht. Ich habe soeben darauf geantwortet.
      Lg, dein BodyFast-Team

  28. Nicole Réponse

    Hallo, habe während dem fasten jetzt 2 tage zuckerfreie Kräuterbonbons gelutscht wegen meiner Verkühlung. Ist das ein grober Verstoß in der Fastenzeit?

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Nicole, danke für deinen Kommentar.
      Es wäre besser in den Fastenzeiten auf zuckerfreie Bonbons zu verzichten, da diese Süßstoffe enthalten und der Körper in den Fastenperioden entgiften soll.
      LG, dein BodyFast-Team

  29. Madlen Réponse

    Hallo,
    ich faste jetzt seit Anfang Februar und bin mit der App ganz zufrieden. Was mir noch gefallen würde, wenn es einige Rezeptvorschläge geben würde. Es ist zwar erlaubt zwischen den Fastenperioden alles zu essen, aber man soll ja trotzdem möglichst auf gesunde Ernährung achten.
    LG Madlen

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Madlen, danke für deinen Kommentar und deine Anregungen.
      All diese Tipps und auch Kritik beziehen wir in unsere regelmäßigen Team-Meetings für die Weiterentwicklung von BodyFast mit ein. Wir arbeiten immer mit Hochdruck daran, BodyFast noch besser zu machen. Ich kann zwar noch nicht versprechen, wann wir welche Anregung umsetzen, aber je öfter uns etwas zu Gehör kommt, desto höher setzen wir es in der Priorität.
      LG, dein BodyFast-Team

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Pandi, thanks for your comment. If you want to maintain your current weight, we recommend to choose one of the more simple fasting plans like 14-10. If you continue losing weight with that method you might shorten your fasting periods or make sure to eat more in your eating periods.
      Kind regards, your BodyFast-Team

  30. Sylvia Réponse

    Hallo..,

    Ich habe dass ABO gekauft.,aber sehe keine Vorteile zur kostenlosen Version.
    Keine Pläne oder dergleichen .
    Muss ich hier in der APP was einstellen?
    Ansonsten möchte ich gern von meinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen.

    Danke

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Sylvia, danke für deinen Kommentar. Um den Coach zu aktivieren musst du deine laufende Fastenwoche abbrechen oder warten bis sie beendet ist. Im Anschluss erhältst du deinen ersten Coach-Plan.
      LG, dein BodyFast-Team

  31. Insaby Réponse

    Hallo liebes BodyFast – Team, könnt ihr mir bitte erklären, warum mir die App unter dem Button Fortschritte meine abgenommenen Kilos nicht anzeigt? Habe ich vergessen etwas einzutragen? Das ist nämlich ein bisschen schade, oder wird es erst beim kaufen eines Abbos aktiviert?

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo, danke für deinen Kommentar.

      Dein aktuelles Gewicht wird immer mit dem von dir angegebenen Startgewicht verglichen. Ich vermute, dass dein Startgewicht deinem momentanen Gewicht entspricht, deshalb wird dir angezeigt, dass du nicht abgenommen hast. Sobald dein aktuelles Gewicht das Startgewicht unterschreitet, wird dir ein Gewichtsverlust angezeigt.

      Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte! Wenn nicht, wende dich bitte an unseren Kundensupport. 🙂

      LG, dein BodyFast-Team

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Katharina, thanks for your comment.
      During your fasting periods please only have water, tea and coffee without milk, sugar or sweeteners, as otherwise the autophagy process will be stopped.
      Kind regards, your BodyFast-Team

  32. Robyn Murdey Réponse

    Hi, I’m on day 2 of fasting and purchased coach for 3 months but accidentally reset my app and now its dropped off, how can I get coach back?????

    • Svenja Taubert Réponse

      Hi Robyn, we are sorry for the problems. Please contact our customer support. I’m sure we’ll find a solution.
      Kind regards, your BodyFast-Team

  33. Conny Réponse

    Hallo liebes BodyFast – Team,
    Ich habe vor einer Woche das Abo gekauft, aber festgestellt dass sich die pläne sehr schlecht in meinen Alltag integrieren lassen. Deswegen wollte ich von meine Rücktrittsrecht gebrauch machen. Ich haben schon bei Google Play das Abo gekündigt und die Erstattung eingeleitet. Vor wenigen Minuten jedoch eine E-MAIL von Google Play erhalten in der drin steht, dass ich kein Recht auf Rückerstattung hätte. Nun stellen sich mir die Fragen – Ist das bloß ein Fehler? Oder gilt das Werbeversprechen doch nicht mehr? Gibt es noch einen anderen Weg?
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Viel Dank im Voraus und liebe Grüße

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Conny, danke für deine Anfrage. Wir halten natürlich unser Wort und werden die Erstattung für dich einleiten. Wende dich dazu bitte an unseren Kundensupport und nenne uns deine Google Play E-Mail-Adresse.
      Liebe Grüße, dein BodyFast-Team

  34. Martina Weß Réponse

    Hallo liebes BodyFast Team,
    ich benutze den Coach seit Anfang März und habe mit Erfolg abgenommen (13 kg). Ich bin mit dem Coach sehr zufrieden. Die Pläne sind abwechslungsreich, mal entspannt – mal recht hart mit 48 Stunden Fastenzeit, aber immer schaffbar. Ich mache sicher weiter!
    Jetzt habe ich aber doch mal eine Frage. Bei den Temperaturen trinke ich viel, und zur Abwechselung auch gerne mal Tee, den man mit kaltem Wasser ansetzen kann. Darin sind allerdings 0,6 g Kohlehydrate enthalten (auf 100 ml) , davon 0,2 g Zucker. Ist das auch in der Fastenzeit in Ordnung?
    Beste Grüße
    Martina

    • Svenja Taubert Réponse

      Hallo Martina, danke für deine Anfrage. Um was für einen Tee handelt es sich denn genau? Es ist wichtig, dass keine Süßstoffe oder Zucker enthalten sind. Wenn du dir nicht sicher bist, ob der Tee für die Fastenphasen geeignet ist, könntest du Kräutertees (Sorte nach Wahl) heiß aufbrühen, abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen. Vor allem Pfefferminztee ist an heißen Tagen eine gute Wahl, da er einen nachgewiesenen kühlenden Effekt hat.
      Liebe Grüße, dein BodyFast-Team

  35. mirjam finger Réponse

    Guten Tag
    Ist Stevia zum süssen von Tee in der Fastenzeit erlaubt?
    Liebe Grüsse Mirjam

    • Jenny M. Réponse

      Hallo Mirjam,
      wir empfehlen den Tee ungesüßt, d.h. ohne Zucker, Süßstoffe oder anderweitige Zusätze zu dir zu nehmen.
      Unabhängig von den Kalorien könnten nämlich dein Insulinspiegel beeinflusst werden, was die Fast bricht und die positiven Effekte der Autophagie nicht im vollem Umfang eintreten lässt.
      Viel Spaß und Erfolg beim BodyFasten!

  36. Sabine M. Réponse

    Hallo liebes BodyFast Team,
    habe heute ein 3-Monatsabo gekauft. Ich möchte an 2 Tagen fasten. Das wurde mir mir am Anfang auch so angezeigt. Nachdem ich die Coach-Woche gestartet habe, werden mir andere Pläne angezeigt. Das möchte ich aber nicht. Wie komme ich wieder zu meinem 5 : 2 -Plan.

    Liebe Grüße von Sabine

    • Jenny M. Réponse

      Hallo Sabine,
      5-2 findest du unter den Standardplänen. Brich dazu am besten deine laufende Woche ab, um zur Planübersicht zurückzugelangen.
      Solltest du noch weitere Hilfe benötigen, kontaktiere uns am besten unter info@bodyfast.de.
      Viel Spaß beim BodyFasten 🙂

  37. Saus Réponse

    Hi, is a protein drink (water + powder) one of the drinks I could have during the fasting hours? I’m afraid to lose muscle mass along with body fat. I use Dymatize ISO100 with water. Thanks.

    • Jenny M. Réponse

      We recommend to only have pure water, tea or coffee while fasting.
      You can have your protein drink in your eating window. Exercising shows to be most efficient at the end of a fasting period, so maybe you might want to combine this with drinking the shake right at the beginning of your eating window.
      Happy BodyFasting!

  38. Francisca Réponse

    Hola! Comencé el programa Coach y voy en la segunda semana, me sugirió ayuno de 10 horas, esto es efectivo? Generalmente sugieren ayuno de más de 12 horas para lograr resultados. Gracias!

    • Jenny M. Réponse

      Hola Francisca y bienvenidos a BodyFast 🙂

      En general, recomendamos acostumbrarse al ayuno intermitente lento. En primer lugar, significa estrés para el cuerpo, por lo que no debe sobrecargarlo. El Coach te ayudará con esto.

      Verá que recibirá planes más exigentes en las próximas semanas. Siempre califica las semanas después del final de la manera en que las sentiste. Esto ayuda al Coach a calcular los planes adecuados para ti.

      Te deseamos mucho éxito!

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *