Ist Intervallfasten wissenschaftlich untersucht?

Für viele Wissenschaftler, Ärzte und Professoren ist Intervallfasten (auch intermittierendes Fasten genannt) das Mittel der Wahl, um schnell und gesund abzunehmen.

In einem Interview mit der FAZ (Quelle) erklärt Ernährungswissenschaftler Professor Schürmann, dass Intervallfasten nicht zum JoJo-Effekt führt und sogar Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen kann.

Andere Untersuchungen deuten auf positive Effekte bei Rheuma, Arthritis und der Vorbeugung von Demenz hin. (Quelle)

In diesem Artikel findest Du noch mehr Studien und Ergebnisse zu diesem Thema.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.