Lebt man länger, wenn man intervallfastet?

Wissenschaftliche Studien an Mäusen und auch beim Menschen deuten darauf hin, dass Intervallfasten den Alterungsprozess verlangsamt. Fasten macht die Zellen widerstandsfähiger gegen Stress: Schäden werden abgehalten, die Regeneration gefördert. Die vielen anderen positiven Wirkungen des Intervallfastens auf die Gesundheit und die Vorbeugung von Krankheiten tragen zu mehr Lebensqualität und einer höheren Lebenserwartung bei. Wer regelmäßig intervallfastet, bleibt also länger jung und gesund. Weitere Infos in unserem Blog.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.