Intermittent fasting works without counting calories.

Wie du mit Intervallfasten gesund abnimmst – ohne Kalorienzählen und Diätstress

Viele glauben, abnehmen und Gewicht verlieren ist nur mit Kalorienzählen möglich. So nach dem Motto: Weniger Essen, mehr Bewegung, dann klappt es auch endlich mit dem Pfunde Loswerden. Das bedeutet dann oft: Grundumsatz ermitteln, Mahlzeiten abwiegen und Ernährungstagebuch führen. Mit dieser kalorienreduzierten Diät kommt dann auch der Erfolg auf der Waage. Aber ist das denn wirklich so? Nicht unbedingt! Warum viele Menschen trotzdem Kalorien zählen, welche Probleme es dabei gibt und warum Intervallfasten eine geniale Alternative ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Intervallfasten – dein Weg zum gesunden Abnehmen und mehr Wohlbefinden

Dem Körper und Geist etwas Gutes tun und ganz nebenbei Gewicht verlieren. Einfach gesund abnehmen – ohne Diät, ohne Kalorienzählen, ohne Jojo-Effekt. Klingt das zu schön, um wahr zu sein? Immer mehr wissenschaftliche Forschung und Studien bestätigen: Intervallfasten kann dabei helfen, erfolgreich abzunehmen und verschiedenen Krankheiten vorbeugen, sie lindern oder sogar heilen. Überzeuge dich selbst, wie einfach und effektiv dir Intervallfasten beim Abnehmen helfen kann und welche positiven Effekte es auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden hat.