Abnehmen mit Intervallfasten? Kopfsache! Die besten Tipps

Abnehmen_Mindset_Intervallfasten

Für so viele ist Abnehmen der pure Kampf gegen sich selbst:⁠ ein Kampf gegen die Kilos, gegen den inneren Schweinehund, gegen den eigenen Körper.⁠

Schließlich wird uns ständig suggeriert, dass alles nur eine Frage der Disziplin sei, so ganz nach dem Motto: Ohne Fleiß, kein Preis. Wir vergessen, dass der Körper keine Maschine ist. Der ganzen Stress, den wir uns selbst machen, führt dazu, dass der Körper streikt.⁠

Die gute Nachricht: Es geht auch anders! Und zwar mit dem richtigen Mindset.

In diesem Artikel erfährst du, wieso die richtige Einstellung beim Abnehmen eine so wichtige Rolle spielt. Und auch wie dir Intervallfasten dabei helfen kann, eine positivere Haltung zu entwickeln.

 

Wie dein Kopf deinen Abnehmerfolg beeinflusst

Bist du schonmal mit deinen Abnehmzielen gescheitert? Musstest du dir doofe Kommentare zu deiner Figur anhören? Genau sowas beeinflusst dein Mindset im negativen Sinn. Klar, du willst alles richtig machen, es endlich schaffen. Du setzt dich also extrem unter Druck.

Dieser Stress ist der größte Erfolgskiller überhaupt, wenn es ums Abnehmen geht.

Studien zeigen, dass bei zu viel Stress die Fettverbrennung zum Erliegen kommen kann. Das liegt vor allem an den Stresshormonen, die ausgeschüttet werden.⁠ So wird z.B. der Fettstoffwechsel durch Kortisol blockiert.

Du kannst aber das, was im Kopf passiert, ändern! Du kannst es beeinflussen und transformieren, vorausgesetzt du möchtest das!

 

Probiere es mal mit einer anderen Haltung

Dazu braucht es etwas Übung und die Erinnerung an diese Dinge:

1. Lade deinen Körper ein.⁠

2. Höre auf, gegen ihn zu kämpfen.⁠

3. Lerne, auf ihn zu hören.⁠

4. Akzeptiere seine Grenzen.

Du wirst sehen: Sobald du aufhörst, deinen Körper als Feind zu betrachten, ändert sich alles! Wenn du MIT IHM statt gegen ihn arbeitest, wird vieles sofort leichter.

 

Wie dir Intervallfasten hilft, eine positivere Einstellung zu entwickeln

Intervallfasten kann dich dabei unterstützen, ein positiveres Mindset aufzubauen. Mit Intervallfasten verbessert sich deine Beziehung zum Essen (und zu dir selbst):⁠

  • Du lernst, wieder auf deine Bedürfnisse zu hören.
  • Du nimmst dich raus aus dem Strom des ständigen Konsumierens, wirst bewusster und unabhängiger.⁠
  • Du gibst dem Körper die Zeit und Ruhe, sich in der Fastenzeit zu erholen und zu regenerieren.⁠

 

Abnehmen muss kein Kampf sein

Das richtige Mindset, die richtige Einstellung, ist der Schlüssel zur deinem Erfolg. Du denkst, das ist alles viel leichter gesagt als getan? Stimmt! Trotzdem: Es ist es absolut wert.

Vergiss dabei eines nicht: Die Veränderung deiner Denkweise braucht Zeit. Sei nicht verzweifelt, wenn du doch mal kurzfristig zurück in alte Muster fällst. Bleib positiv und mach einfach weiter – auch mit dem Intervallfasten! Du wirst sehen, es wird immer seltener vorkommen. Jeder Schritt bringt dich deinem Ziel näher! Du schaffst das!

 

BodyFast unterstützt dich mit passenden Fastenplänen auf deinem Weg.

BodyFast_Intervallfasten_App_kostenloser_Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.